16.05.2022

Royal Greenland: Rekordgewinne im Jahre 2021

Royal Greenland: Rekordgewinne im Jahre 2021
Royal Greenland meldet für das Jahr 2021 Gewinne auf Rekordniveau, bedingt durch höhere Preise, aber auch durch starke Nachfrage in seinen Hauptmärkten, schreibt IntraFish. Während die Volumina nur um 4 % zulegten, stieg der Umsatz um 16 % auf 750 Mio. Euro. Nach einem verlustreichen Jahr 2020 bescherte 2021 dem grönländischen Staatsunternehmen Gewinne von 43 Mio. Euro.
16.05.2022

Standards: Überarbeiteter Garnelenstandard, neuer für Kreislaufanlagen

Standards: Überarbeiteter Garnelenstandard, neuer für Kreislaufanlagen
Der Aquaculture Stewardship Council (ASC) hat Ende April seinen überarbeiteten Garnelenstandard sowie ein Modul mit Anforderungen speziell für geschlossene Kreislaufanlagen veröffentlicht. Mit der Erweiterung des Garnelenstandards um die vier Gattungen Cherax, Procambarus, Astacus und Macrobrachium können jetzt auch Zuchtbetriebe für Süßwasserkrebse und Süßwassergarnelen, wie dem Europäischen Edelkrebs und der Rosenberggarnele, auf die Anforderungen des ASC für eine verantwortungsvolle Zucht hinarbeiten.
10.05.2022

Russland: Viciunai verkauft – "ohne Rückfahrkarte"

Nachdem Viciunai bereits am 7. März 2022 angekündigt hatte, seine Operationen in Russland aufzugeben, beschleunigt der litauische Surimi-Produzent aktuell seine Ausstiegsaktivitäten, meldet IntraFish. Viciunai geht davon aus, sein Russland-Geschäft in drei Monaten verkauft zu haben.
Seafood Star 2023 Länderreport
10.05.2022

Makrele: Große Marken steigen auf Schildmakrele um

Makrele: Große Marken steigen auf Schildmakrele um
Führende europäische Seafood-Marken setzen neuerdings chilenischen Stöcker, auch bekannt als Schildmakrele (Trachurus spp.), als Alternative zur nordostatlantischen Makrele ein, weil letztere seit dem Jahre 2019 nicht mehr MSC-zertifiziert ist.
10.05.2022

Future Farm: Brasilianer will Preisvorteil für seinen "Fake-Fisch" nutzen

Future Farm: Brasilianer will Preisvorteil für seinen "Fake-Fisch" nutzen
Das Start-up Future Farm, in Brasilien bekannt als Fazenda Futuro, will mit seinen Fleisch- und Fischprodukten auf Pflanzenbasis auch in die USA und nach Europa expandieren, schreibt das Handelsblatt.
Fischmagazin Fischmagazin
10.05.2022

Mecklenburg: Norbert Kahlfuß ist tot

Norbert Kahlfuß, der langjährige Vorsitzende des Landesverbands der Kutter- und Küstenfischer Mecklenburg-Vorpommerns, ist tot. Kahlfuß, "der wohl bekannteste Fischer in Mecklenburg-Vorpommern", schreibt der Nordkurier, starb bereits am Mittwoch, den 20. April 2022, im Alter von 81 Jahren.
09.05.2022

Lachs: Weltproduktion 2021 erstmals bei mehr als 5 Millionen Tonnen

Lachs: Weltproduktion 2021 erstmals bei mehr als 5 Millionen Tonnen
Die weltweite Erzeugermenge von Zucht- und Wildlachs lag im vergangenen Jahr erstmals bei über 5 Mio. t und damit 13 % höher als 2020, meldet das Portal IntraFish unter Verweis auf eine Analyse des Marktforschungsunternehmens Kontali. Weltweit führender Produzent ist weiterhin der norwegische Lachszüchter Mowi, der 2021 in sechs Ländern insgesamt 517.800 t Lachs, ganz, ausgenommen (WFE) erntete.
09.05.2022

Rügen Fisch: Volker Büttel neuer Geschäftsführer

Die Thai Union Group hat Volker Büttel (49) zum neuen Geschäftsführer von Rügen Fisch ernannt, teilt das Unternehmen mit. Büttel tritt am 9. Mai 2022 die Nachfolge des derzeitigen Geschäftsführers Jens Vogler an, der Rügen Fisch und seine Tochtergesellschaften durch die letzten drei Jahre geführt und den Grundstein für die Integration von Rügen Fisch in Thai Union Europe gelegt hatte.
09.05.2022

Welt-Thunfisch-Tag: Die beliebteste Fischart nach Lachs

Welt-Thunfisch-Tag: Die beliebteste Fischart nach Lachs
Die Deutschen essen Thunfisch am liebsten im Salat, in den Supermärkten gibt es weiterhin eine Nachhaltigkeitslücke im Thunfischsortiment, doch in den Meeren geht es „dem“ Thunfisch weniger schlecht als vielfach gedacht. Das sind einige Erkenntnisse zu jener Fischart, die im Ranking der beliebtesten Fischarten in Deutschland in den vergangenen zwei Jahren den Hering und den Alaska-Seelachs überholt hat und nun auf Platz 2 hinter dem Lachs steht, mitgeteilt vom Marine Stewardship Council (MSC) anlässlich des Welt-Thunfisch-Tags der Vereinten Nationen am 2. Mai.
Länderreport Länderreport
22.04.2022

Island: Landeldi plant landgestützte Farm für 33.500 t Lachs

Das isländische Start-up Landeldi (Kópavogur) besetzt in diesen Wochen erstmals die Abwuchsbecken seiner landgestützten Lachsfarm mit zunächst 160.000 Smolts aus der eigenen Brutanstalt, meldet IntraFish. Bereits 2023 sollen die ersten 1.500 t Lachs aus der Farm "Deep Atlantic" geerntet werden.
FischMagazin
FischMagazin
FischMagazin Newsletter
jetzt kostenlos anmelden

Für den Versand unserer Newsletter nutzen wir rapidmail. Mit Ihrer Anmeldung stimmen Sie zu, dass die eingegebenen Daten an rapidmail übermittelt werden. Beachten Sie bitte deren AGB und Datenschutzbestimmungen.


Kontakt

Verlag