Fischwirtschafts-Gipfel 2022: Themen und Referenten kurz vorgestellt
Fischwirtschafts-Gipfel 2022: Themen und Referenten kurz vorgestellt
© Seawater Cubes
30.09.2022

Norwegen: Quellensteuer gefährdet Kontraktgeschäft

Die von Norwegens Regierung geplante Quellensteuer auf Zuchtlachs aus Meeresfarmen stößt bei der Lachsindustrie nicht nur auf grundsätzliche Bedenken. Inzwischen kritisieren die Führungskräfte der Branche und einige Analysten auch die beabsichtigte Berechnungsmethodik für die neue Steuer.
FiWiGi 2022 FiWiGi 2022
30.09.2022

Dänemark: Roter Thun auf der Auktion in Skagen

In der Fischauktion im dänischen Skagen wurden am 13. September erstmals seit fünf Jahren wieder Rote Thunfische verkauft, meldet der Fernsehsender TV2 Nord. Für die beiden "bluefin tuna" von 280 und 269 kg Gewicht erlöste Auktionator John Hesberg insgesamt 69.000 DKK, fast 9.300 Euro. Der Kilopreis lag bei 110 bzw. 140 DKK (= 14,79 Euro bzw. 18,82 Euro). Das Zerlegen übernahm Skagen Frisk, die nach eigenen Angaben 25 der in den letzten Jahren in Dänemark gefangenen 28 bis 30 Roten Thunfische verarbeitet haben. "In den letzten Jahren haben wir Erfahrung im Zerlegen von großem Thunfisch gesammelt", sagt Inhaber Jan Larsen. An wen er einen der beiden Thune weiterverkaufte, verriet er nicht.
30.09.2022

Island: Millionenverluste durch Lachsseuche ISA

Der isländische Lachsfarmer Ice Fish Farm meldet für das 2. Quartal 2022 Verluste in Höhe von 9,9 Mio. Euro, nachdem die Lachsseuche Infektiöse Salmanämie (ISA) zwei Farmstandorte mit insgesamt zwei Millionen Fischen befallen hatte.
Fischmagazin Fischmagazin
29.09.2022

Norwegen: Quellensteuer auf Lachs von 40 Prozent geplant

Die norwegische Regierung will von Lachszüchtern im Land eine neue Quellensteuer in Höhe von 40 % erheben, meldet das Portal IntraFish. Allerdings müsse das Parlament der neuen Abgabe, die vom Steuerjahr 2023 an gelten soll, noch zustimmen. Die Steuer solle ab einer Produktionsmenge von 4.000 oder 5.000 Tonnen gelten und nur Lachs aus Meeresgehegen betreffen.
29.09.2022

Fischwirtschafts-Gipfel 2022: Themen und Referenten kurz vorgestellt

Fischwirtschafts-Gipfel 2022: Themen und Referenten kurz vorgestellt
Am 7. und 8. November findet in Hamburg der Fischwirtschafts-Gipfel statt, die Informations- und Networking Veranstaltung für die gesamte Wertschöpfungskette. Bis zur Veranstaltung stellen wir Ihnen in loser Reihenfolge die Referenten und ihre Themen vor:

Fischzucht als neues Standbein für Unternehmer
Carolin Ackermann, Co-Gründerin Seawater Cubes


Die Kurzpräsentation zeigt auf, wie das saarländische Startup es möglich macht, in kompakten Einheiten Meeresfisch an Land zu züchten und lüftet das Geheimnis, warum Seawater Cubes der einzige erfolgreiche Produzent von Wolfsbarsch in Deutschland ist. Zudem werden die Qualitätsmerkmale des Fisches näher erläutert und Carolin Ackermann geht näher darauf ein, wie Unternehmer zu einer eigenen Anlage kommen und damit Geld verdienen.

Hier finden Sie die Programm.
Hier finden Sie einen Rückblick auf die letzte Veranstaltung.
Länderreport Länderreport
26.09.2022

Borco Höhns: Neue Unternehmensführung

Borco Höhns: Neue Unternehmensführung
Borco Höhns hat Klaus Meyer, Gerrit Volger und Vertriebsleiter Carsten Götz zum 1. Oktober 2022 zu Geschäftsführern bestellt, teilt der Hersteller von Verkaufsfahrzeugen mit.
26.09.2022

Schottland: Erste Lachsfarm auf den Orkney-Inseln erhält ASC-Zertifikat

Schottland: Erste Lachsfarm auf den Orkney-Inseln erhält ASC-Zertifikat
Erstmals ist eine Lachszucht auf den zu Schottland gehörenden Orkney-Inseln erfolgreich nach dem Lachsstandard des Aquaculture Stewardship Councils (ASC) zertifiziert worden.
TK-Report TK-Report
26.09.2022

Alaska: Rekordsaison für Sockeye-Wildlachs

Alaska: Rekordsaison für Sockeye-Wildlachs
Die Fangsaison auf den Sockeye-Wildlachs in Alaskas Bristol Bay wurde am vergangenen Freitag mit Rekordfängen von 60,1 Mio. Fischen abgeschlossen.
26.09.2022

Fischwirtschafts-Gipfel 2022: Themen und Referenten kurz vorgestellt

Fischwirtschafts-Gipfel 2022: Themen und Referenten kurz vorgestellt
Am 7. und 8. November findet in Hamburg der Fischwirtschafts-Gipfel statt, die Informations- und Networking Veranstaltung für die gesamte Wertschöpfungskette. Bis zur Veranstaltung stellen wir Ihnen in loser Reihenfolge die Referenten und ihre Themen vor:

Aquaponik auf dem Supermarkt
Der Rewe Pilotmarkt Green Farming

Nicolas Leschke (ECF), Jafar Graf (Rewe Markt GmbH)

Ein lokal erzeugter und gesunder Fisch, der relativ fettarm ist und viele Proteine sowie große Mengen an Vitamin E liefert. Das Ganze aus der Aquaponik in Verbindung mit angebautem Basilikum in ressourcenschonendem Kreislauf auf dem Dach eines Rewe Marktes. Kann das Projekt auch eine Antwort auf Überfischung sein?

Hier finden Sie die Anmeldung für den Fischwirtschafts-Gipfel 2022.
Hier finden Sie das vollständige Programm.
Hier finden Sie einen Rückblick auf die letzte Veranstaltung.
23.09.2022

Argentinien: Fast 10 Prozent weniger Rotgarnelen

Argentinien: Fast 10 Prozent weniger Rotgarnelen
Argentiniens Garnelenfischer haben in der zum 30. September zu Ende gehenden Fangsaison schätzungsweise 157.000 t Rotgarnelen gefangen und damit fast 9 % weniger als 2021, als etwa 172.000 t angelandet wurden.
FischMagazin
FischMagazin
FischMagazin Newsletter
jetzt kostenlos anmelden

Für den Versand unserer Newsletter nutzen wir rapidmail. Mit Ihrer Anmeldung stimmen Sie zu, dass die eingegebenen Daten an rapidmail übermittelt werden. Beachten Sie bitte deren AGB und Datenschutzbestimmungen.


Kontakt
  • Kontakt Redaktion
  • Kontakt Anzeigen
  • Kontakt Leserservice

Verlag