20.07.2024

MSC fördert 32 innovative Umweltprojekte

MSC fördert 32 innovative Umweltprojekte
Der Marine Stewardship Council (MSC) fördert in diesem Jahr mit seinem Ocean Stewardship Fund (OSF) 32 innovative Umweltprojekte.
19.07.2024

GlobalGAP-Summit 2024 in Warschau auch für Aquakultur

GlobalGAP-Summit 2024 in Warschau auch für Aquakultur
Vertreter:innen aus Aquakultur und Landwirtschaft treffen sich auf dem GlobalG.A.P. Summit 2024 vom 10. bis 12. September in Warschau. "Das Ziel des Summit ist es, Stakeholder:innen der Aquakultur- und Landwirtschaftsbranche zusammenzubringen, um sich über Ideen zur Zukunft der Zertifizierung auszutauschen", formuliert GlobalGAP.
18.07.2024

Lachs: Weltweite Produktionsmenge steigt um 1 %

Nach zwei Jahren rückläufiger globaler Lachsproduktion rechnen Analysten der Rabobank für 2024 mit einem Mengenplus weltweit von 1 %, meldet IntraFish. Für die zweite Jahreshälfte erwarten die Experten eine angespannte Versorgungslage, schreiben sie in einem Update zur weltweiten Aquakultur.
Länderreport Länderreport
18.07.2024

Nordsee: Tim van Dyk neuer Marketingleiter

Nordsee: Tim van Dyk neuer Marketingleiter
Tim van Dyk verantwortet seit dem 1. Juli 2024 die Marketingleitung der Nordsee.
18.07.2024

Online-Veranstaltung zur Listerienprävention bei Fisch, Fleisch und Feinkost

Online-Veranstaltung zur Listerienprävention bei Fisch, Fleisch und Feinkost
Die Lokalisierung und nachhaltige Verhinderung von Keimen & Co. (Listerienprävention) in der Fisch-, Fleisch- und Feinkostverarbeitung ist Thema einer einstündigen Online-Informationsveranstaltung, die die BWA Bundesfachkommission Lebensmittelsicherheit & Lebensmittelhandel in Berlin in Zusammenarbeit mit dem Just in Air Luft- & Hygienefachinstitut Bremen am 25. Juli 2024 (14:00 bis 15:00 Uhr) ausrichtet.
TK-Report TK-Report
16.07.2024

Irland: ISPG-Produktion investiert in VAP

Einer der führenden irischen Produzenten von Bio-Lachs, die Cill Chiaráin Éisc Teoranta (CCET) in Connemara, hat 543.000 Euro in die Modernisierung seiner Verarbeitung investiert, meldet das Portal IntraFish. Mit Unterstützung des Bord Iascaigh Mhara (BIM) und Mitteln aus dem Brexit Process Capital Support Scheme hat der Produktionsarm der Irish Seafood Producers Group (ISPG) – ISPG hält 51 % der Anteile an CCET – in die Steigerung der Qualität und Effizienz investiert und in den Ausbau der Produktion wertgesteigerter Produkte (VAP).
16.07.2024

Brüssel: Matjes als Botschafter der Niederlande

Brüssel: Matjes als Botschafter der Niederlande
Das jährliche "Heringsfest" in Brüssel ist eines der beliebtesten Networking-Events in Belgiens Hauptstadt, schreiben die Visserij Nieuws. Die niederländische Fischagentur und die Vereniging van Nederlandse Visspecialisten (VNV), die nationale Branchenorganisation für Fischspezialisten, hatten den "Hollandse Nieuwe", den neuen Matjes, zum Anlass genommen, um in die niederländische Botschaft in Brüssel einzuladen. 270 Gäste waren gekommen.
16.07.2024

Österreich: Kremstal Garnelen vervierfacht Produktionsmenge

Österreich: Kremstal Garnelen vervierfacht Produktionsmenge
Der österreichische Shrimpzüchter Kremstal Garnelen hat seine Farm in Kremsmünster um einen Neubau erweitert, meldet das Portal meinbezirk.at. Seit diesem Frühjahr wachsen die White Tiger-Shrimps in einer Kreislaufanlage ab, deren neun Becken ein Wasservolumen von insgesamt 1.500 Kubikmetern besitzen.
15.07.2024

Zwanzigster Matjesanbiss im Fischereihafen Bremerhaven

Zwanzigster Matjesanbiss im Fischereihafen Bremerhaven
Die beiden Fischsommeliers des Fischkochstudios, Ralf Harms und Florian Zerbst, hatten sich wieder mächtig ins Zeug gelegt, um den neuen Matjes von modern bis klassisch zu präsentieren. Die Gäste des bereits zwanzigsten Matjesanbisses des Bremerhavener Matjes-Orden e.V. waren begeistert von den angebotenen Köstlichkeiten. Um der Veranstaltung einen noch würdigeren Rahmen zu verleihen, hat die FBG dem Bremerhavener Matjes-Orden e.V. zum ersten Mal die Veranstaltungsfläche im Fischbahnhof für den Matjesanbiss am 10. Juli 2024 zur Verfügung gestellt.
15.07.2024

Schleswig-Holstein: Muscheln mit bis zu 39 Prozent Fleischanteil

Schleswig-Holstein: Muscheln mit bis zu 39 Prozent Fleischanteil
Am vergangenen Donnerstag, den 11. Juli, wurde auf Sylt die schleswig-holsteinische Miesmuschelsaison eröffnet, meldet die Deutsche Presseagentur (dpa). Besonders erfreulich sei die diesjährige Qualität der Muscheln. "Bereits bei den ersten Probeentnahmen konnten wir bis zu 39 Prozent Fleischanteil bei unseren Sylter Muscheln feststellen", teilte der 1. Vorsitzende der Erzeugerorganisation (EO) schleswig-holsteinischer Muschelzüchter, Heinz Maurus (72), mit.
FischMagazin
FischMagazin
FischMagazin Newsletter
jetzt kostenlos anmelden

Für den Versand unserer Newsletter nutzen wir rapidmail. Mit Ihrer Anmeldung stimmen Sie zu, dass die eingegebenen Daten an rapidmail übermittelt werden. Beachten Sie bitte deren AGB und Datenschutzbestimmungen.


Kontakt
  • Kontakt Redaktion
  • Kontakt Anzeigen
  • Kontakt Leserservice

Verlag