27.03.2020

Spanien: Galiciens Muschelsektor verliert 77% Umsatz

Die Muschelwirtschaft in der spanischen Provinz Galicien hat in diesem Monat bislang 77% an Umsatz eingebüßt, meldet auf der Grundlage von Informationen der Provinzregierung Fish Information & Services (FIS). Ursache sind auch hier in Nordwestspanien die Schließung der Gastronomie, ausgelöst durch die Corona-Krise, verbunden mit fehlenden Möglichkeiten alternativer Vermarktung der Muscheln.

Lesen Sie hierzu auch im FischMagazin-Archiv:
23.03.2020   Schottland: Meeresfrüchte-Fischerei steht "möglicherweise vor dem Ruin"
09.01.2020   Frankreich: Fast 700 Erkrankte nach Austern- und Muschelverzehr
Stichworte
FischMagazin
FischMagazin
Kontakt

Verlag