23.11.2017

Irland (III): In China erfolgreich mit Muscheln

Während Irland bislang vor allem Schwarmfischarten nach China exportiert hatte, verkaufen irische Seafood-Produzenten immer mehr Muscheln ins Reich der Mitte, schreibt IntraFish. Auf der dreitägigen China Fisheries Expo in Qingdao waren auf dem Messestand von Bord Bia, der irischen Marketingorganisation für Lebensmittel, 14 Seafood-Unternehmen vertreten. Alleine von 2015 auf 2016 stiegen Irlands Muschelexporte nach China auf Basis Wert um mehr als 32%, während die Exporte nach Hong Kong um 13% zulegten. In den vergangenen drei Jahren, berichtet Bord Bia-Direktorin Tara McCarthy, habe Bord Bia mehr als 35 asiatische Kunden in Irland begrüßt. Im April würden 20 Seafood-Einkäufer aus China erwartet.

Lesen Sie zu Irland auch im FischMagazin-Archiv:
22.08.2017   Nordirland: Rooney Fish züchtet jetzt auch Austern
11.05.2017   Irland: Neuer Geschäftsführer bei BIM
27.01.2017   Irland: Deutsche Discounter in der Kritik
Stichworte
FischMagazin
FischMagazin
Kontakt
  • Kontakt Redaktion
  • Kontakt Anzeigen
  • Kontakt Leserservice

Verlag