18.10.2018

Schottland produzierte 16,5 Prozent mehr Lachs

Schottland hat im vergangenen Jahr 16,5% mehr Atlantischen Lachs produziert als 2016, nämlich fast 190.000 t, schreibt The Scotsman. Der Wert der Produktion lag ausweislich des Scottish Fish Farm Production Surveys mit 1,1 Mrd. Euro sogar 37% höher als im Vorjahr. Rückläufig war hingegen die Produktion von Regenbogenforellen, die um 6% auf 7.637 t zurückging. Die Erzeugung von Meerforelle wiederum stieg von 41 auf 61 t.

Lesen Sie hierzu im FischMagazin-Archiv:
02.10.2018   Schottland: Loch Duart notiert Gewinnrückgang
13.08.2018   Schottland: Durchbruch bei Lippfisch-Zucht
24.04.2018   Schottland: Zwei neue Bio-Lachsfarmen genehmigt
Stichworte
FischMagazin
FischMagazin
Kontakt
  • Kontakt Redaktion
  • Kontakt Anzeigen
  • Kontakt Leserservice

Verlag