12.02.2018

Norwegen: Führende Fangunternehmen fusionieren

Ervik Havfiske, Norwegens größtes Unternehmen für Langleinenfischerei, und das Fangunternehmen Carisma Fish (Måloy) haben fusioniert, heißt es in einer Pressemitteilung. Bei der Transaktion, die im Mai abgeschlossen sein soll, kauft Carisma 25% von Havfiske. Der alleinige Carisma-Gesellschafter, Arild Aarvik, wird in die Havfiske-Geschäftsführung von Stig und Kjell Magne Ervik einsteigen, während Geir Solvåg das Tagesgeschäft führt. Die Ervik Havfiske Group beschäftigt 350 bis 400 Mitarbeiter. Die Verkaufsabteilungen von Ervik Havfiske und Carisma Fish verschmelzen unter dem schon bekannten Namen Arctic Linefish. Arild Aarvik ist auch stellvertretender Vorsitzender der Norwegian Fishermen's Association.
Stichworte
FischMagazin
FischMagazin
Kontakt
  • Kontakt Redaktion
  • Kontakt Anzeigen
  • Kontakt Leserservice

Verlag