14.02.2022

Bottrop: "Bella" Aberfeld zieht in altes Krichel-Geschäft

"Bellas Bistro – Fisch & Mehr" wird in die Räume in der Gladbecker Straße 7 in Bottrop ziehen, die ehemals Krichel-Fisch-Frisch beherbergten, meldet die Westdeutsche Allgemeine Zeitung (WAZ). Isabelle Alberfeld (41) war bislang mobil unterwegs. Gemeinsam mit Sascha Krichel (50) ist sie Geschäftsführerin der im April 2021 gegründeten Krichel Food Trailers UG (haftungsbeschränkt), die einen Verkaufsanhänger betreibt. Im April will sie nun das neue stationäre Gourmetbistro eröffnen. Recyclinglook soll in Zukunft das alte Krichel-Fischgeschäft prägen: Die Kunden können auf aufgearbeiteten Holzpaletten sitzen, Holzkisten bilden Regale und die Tische werden ebenfalls aus Paletten oder aus alten Kabeltrommeln bestehen. Ebenso wie auf den Märkten will Bella Aberfeld hier Fisch-Leckereien anbieten, die mit Fisch von Markthändler Sascha Krichel zubereitet werden. Hinzukommen sollen Käsespezialitäten, Frisches vom Bauernhof Maaßen, auf dem sie mit ihrem Verkaufswagen freitags steht, sowie weitere Waren aus der Region wie Bottroper Bier und Kirchhellener Gin. Das neue Bistro profitiert von einer Förderung der Stadt Bottrop: Im Rahmen des Sofortprogramms "Innenstadt 2020" des Landes Nordrhein-Westfalen kann Bottrop leerstehende Ladenlokale vorerst bis zum 31. Dezember 2023 in der Innenstadt anmieten und zu einem reduzierten Mietpreis von bis zu 20 Prozent der Altmiete an neue innovative NutzerInnen weitervermieten.
FischMagazin
FischMagazin
Kontakt
  • Kontakt Redaktion
  • Kontakt Anzeigen
  • Kontakt Leserservice

Verlag