25.02.2022

Ukraine: Größte Indoor-Garnelenfarm Europas eröffnet

In der Ukraine hat Ende vergangenen Jahres die erste Indoor-Shrimpzucht des Landes ihren Betrieb aufgenommen, meldet das Portal IntraFish. Die landgestützte Zucht des Betreibers Aquaferma Tiligul LLC. wäre mit einer angestrebten Produktionsmenge von 500 bis 550 t White Shrimp (Litopenaeus vannamei) die größte ihrer Art in Europa. Die Farm mit einer Fläche von insgesamt 6.000 Quadratmetern liegt an der Mündung des Tylihul, eines 173 km langen Zuflusses zum Schwarzen Meer. In der Nähe des Dorfes Progresivka (Gemeinde Berezam/Region Mykolaiv) hat Aquaferma Tiligul für 180 Mio. Griwna, etwa 5,3 Mio. Euro, eine Kreislaufanlage mit Brutanstalt und Verarbeitung errichtet. Ein wissenschaftliches Labor soll nicht nur die Produktqualität kontrollieren, sondern beschäftigt sich auch mit der Zucht von Fischen. Ihre Energie erhält die Warmwasserkreislaufanlage wenigstens anteilig über eine auf dem Dach installierte großflächige Solaranlage. Im ersten Jahr sollen zunächst nur 10 t Shrimp produziert werden, doch bereits Ende 2022 soll die Kapazität von mehr als 500 t erreicht sein. In den ersten zwei Jahren sollen 75 % der Produktion auf dem Binnenmarkt verkauft werden, dann werde sukzessive der Export aufgebaut. Insgesamt schaffe die Shrimpfarm 200 Arbeitsplätze, die zu 90 % vor Ort rekrutiert würden.
Ukraine: Größte Indoor-Garnelenfarm Europas eröffnet
Foto/Grafik: Foto: Symbolbild/FischMagazin
In der Ukraine hat Ende 2021 die erste Indoor-Shrimpzucht des Landes ihren Betrieb aufgenommen. Mit einer angestrebten Produktionsmenge von mehr als 500 t White Tiger-Shrimps wäre sie die größte Europas.
FischMagazin
FischMagazin
Kontakt
  • Kontakt Redaktion
  • Kontakt Anzeigen
  • Kontakt Leserservice

Verlag