20.08.2021

Verpackungen: Lieferengpässe und Preiserhöhungen

80 Prozent aller deutschen Unternehmen sind aktuell in Sorge wegen zunehmenden Rohstoffmangels. Zu diesem Ergebnis kommt der Deutsche Industrie- und Handelskammertag (DIHK) nach einer Befragung von rund 3.000 Betrieben. Materialengpässe und höhere Kosten seien die Folge. Das betrifft auch Verpackungen. Bereits Ende Januar hatte die BBC in Großbritannien darüber berichtet, dass der Boom der Online-Bestellungen während der Pandemie auch die Nachfrage nach Kartonagen hat in die Höhe schnellen lassen. Das multinationale Verpackungsunternehmen DS Smith sagte, das Problem liege zum Teil in der gestörten Recyclingkette. Vor der Pandemie, als die meisten Lieferungen in Großgebinden an Geschäfte und Restaurants erfolgten, fanden die Verpackungen über Recyclingfirmen schnell ihren Weg zurück in das System. „Alle unsere Kartons werden aus recyceltem Material hergestellt“, teilte Miles Roberts mit, Chef des Konzerns, der auch in Deutschland fast zwei Dutzend Niederlassungen unterhält. Jetzt bedeute es eine Herausforderung, dass viele Verpackungen in Privathäusern und Garagen lagerten.

Die angespannte Beschaffungssituation ist auch Thema bei Ribbeck, Spezialist für Verpackungslösungen mit Sitz in Bad Bramstedt (Schleswig-Holstein). „Aufgrund der immer noch sehr angespannten Beschaffungssituation für bestimmte und relevante Bauteile und der damit verbundenen derzeitigen Einschränkungen in der Produktion unserer Lieferanten kann es zur Zeit zu Verzögerungen in der Auslieferung kommen“, teilt Geschäftsführer Björn Gallenkamp in einem Newsletter an seine Kunden mit. Allerdings sei es Ribbeck „durch frühzeitige Maßnahmen […] bislang gelungen den Betrieb und die Versorgungssicherheit“ bei seinen Kunden sicherzustellen. So habe Ribbeck den Lagerbestand aufgestockt. Dennoch empfiehlt Gallenkamp, nach Möglichkeit Lagerbestände für Formatteile, Ersatzteile und andere Beschaffungsmaterialien aufzubauen, um eine gesicherte Produktion zu gewährleisten.

Lesen Sie hierzu auch im FischMagazin-Archiv:
05.05.2020 Ribbeck: Verpackungshersteller produziert Gesichtsschutzmasken
24.01.2019 R.P.N.E.-Netzwerkforum zum Thema Verpackung
Stichworte
FischMagazin
FischMagazin
Kontakt
  • Kontakt Redaktion
  • Kontakt Anzeigen
  • Kontakt Leserservice

Verlag