20.06.2022

Followfood: App für den Vertrieb steigert Effizienz

Firmeninfos
Followfood, der Bio-Pionier vom Bodensee, digitialisiert mit einer eigenen App den Vertrieb. In Kooperation mit der von freshfive übernommenen Bio-Eismarke KISSYO und dem Karlsruher Technologieanbieter Innoopract macht die maßgeschneiderte digitale Lösung das Vertriebsteam, das in den kommenden Monaten auf 20 MitarbeiterInnen wachsen soll, effizienter. Außendienst-Mitarbeitende können nun auf einen Blick sehen, was die Umsatzrenner sind und welche weiteren Artikel angeboten werden sollen. Sie können Distributionslücken erkennen und haben alle relevanten Kundeninformationen auf einen Blick vorliegen. Aufträge können direkt mobil erfasst werden und landen ohne Zeitverlust und ohne den Einsatz von Papier im ERP-System. Damit können Aufträge bis zu 60 % schneller verarbeitet werden. Mit der Kombination eines Cloud-ERP-Systems mit handschriftlich unterschriebenen digitalen Bestellungen sei die App ein Novum für die Digitalisierung des Mittelstandes, schreibt Followfood in einer Pressemitteilung. Dank der digitalen Signaturen sei der Bestellprozess rechtssicher. Das Friedrichshafener Unternehmen unter der Geschäftsführung von Jürg Knoll und Harri Butsch wächst seit Jahren zweistellig und machte 2020 einen Umsatz von über 73 Mio. Euro Umsatz.
Followfood: App für den Vertrieb steigert Effizienz
Foto/Grafik: Followfood
Alexander Schmidt, Followfood-Bereichsleiter Vertrieb und Produktentwicklung: "Unser Schritt, den Vertrieb zu digitalisieren, macht unser Team und unsere Arbeit für Handelskunden deutlich effizienter."
FischMagazin
FischMagazin
Kontakt
  • Kontakt Redaktion
  • Kontakt Anzeigen
  • Kontakt Leserservice

Verlag