11.01.2022

Norwegen: Fusion schafft weltweit sechstgrößten Lachszüchter

Firmeninfos
Der norwegische Lachszüchter Norway Royal Salmon (NRS) und NRS Farming übernehmen zu 100 Prozent den ebenfalls norwegischen Lachszüchter SalmoNor von NTS, meldet IntraFish. Durch die Übernahme entstehe der weltweit sechstgrößte Lachsproduzent mit einer Produktionskapazität von rund 100.000 t in Norwegen und weiteren 24.000 t auf Island. Größer sind nur noch Mowi, die Lerøy Seafood Group, Cermaq, SalMar und AquaChile. SalmoNor hält Lachszuchtlizenzen in Zentralnorwegen mit einer geschätzten Erntemenge von 36.500 t im laufenden Jahr und 39.000 t im Jahre 2023. Der Kaufpreis für SalmoNor soll bei rund 634 Mio. Euro liegen, der Unternehmenswert wird auf etwa 828,7 Mio. Euro beziffert.
FischMagazin
FischMagazin
Kontakt
  • Kontakt Redaktion
  • Kontakt Anzeigen
  • Kontakt Leserservice

Verlag