19.10.2021

Forbach: Cora Supermarkt für zwei Millionen Euro renoviert

Die Betreiber des Hypermarché Cora im französischen Forbach haben bei einer umfassenden Renovierung des ursprünglich 1984 eingeweihten Marktes insbesondere in Kühltheken und die Segmente Fisch, Biowaren und Sushi investiert, meldet die Saarbrücker Zeitung (SZ). Der riesige Supermarkt liegt keine 12 km von der Innenstadt Saarbrückens entfernt und ist entsprechend auch bei Saarländerinnen und Saarländern beliebt. Pascal Berthiaux, seit Februar 2020 Direktor der Forbacher Filiale, schätzt den Anteil der Deutschen an der Gesamtkundschaft auf etwa 20 Prozent. Besonders gefragt sei bei den Bewohnern des Nachbarlandes die Fischtheke, die bei der jüngsten Renovierung eine Luftbefeuchtung inklusive Kaltluft erhalten hat. Die Fischtheke gehöre laut Berthiaux zu den drei beliebtesten der Kette Cora. Vergrößert wurden die Sushi-Ecke und der Biobereich. Die zur belgischen Groupe Louis Delhaize gehörende französische Supermarktkette Cora betreibt 61 Hypermärkte vornehmlich im Norden und Nordosten Frankreichs sowie weitere 19 Märkte im Ausland.
FischMagazin
FischMagazin
Kontakt

Verlag