02.04.2019

Norwegen/Polen: Mowi erstmals mit Produkten unter eigener Marke

Der weltgrößte Lachszüchter Mowi hat im polnischen Lebensmitteleinzelhandel Produkte unter seiner eigenen Marke 'Mowi' eingeführt. Damit sei Polen das erste Land, in dem die Norweger nach der Namensänderung von Marine Harvest zu Mowi im Jahre 2018 die angekündigten innovativen und neuartigen Verpackungen vorstellen. Partner ist der Verpackungshersteller Sealed Air Cryovac, dessen Mitarbeiter Gonzalo Campos auf die Neuheiten ebenso hinwies wie Michel Sturtz, bei Mowi verantwortlich für den Bereich Produktneuentwicklung. In der sehr schlichten transparenten Verpackung, die nur den Markennamen 'Mowi' trägt, werden Räucherlachsscheiben sowie Lachssteaks und -filets angeboten.

Lesen Sie zu Mowi auch im FischMagazin-Archiv:
22.03.2019   Kanada: Mowi baut Lachszucht an der Ostküste
21.02.2019   Lachs: Kartell-Verfahren dürfte nur "minimale" Auswirkungen haben
14.11.2018   Norwegen: Marine Harvest plant Namensänderung und Rebranding
Stichworte

Folgende Artikel könnten Sie auch interessieren

[29.06.2010] Norwegen/Polen: Morpol sammelt 144 Mio. € an der Börse
[26.05.2010] Norwegen/Polen: Morpol beantragt Börsengang
FischMagazin
FischMagazin
Kontakt

Verlag