28.10.2022

Nomad sichert sich Kontrakte für ASC-zertifizierten Pangasius

Firmeninfos
Nomad, Europas größter Produzent von TK-Lebensmitteln, hat mit drei der größten Lieferanten von ASC-zertifiziertem Pangasius – Vinh Hoan, VDTG und Godaco Seafood – Verträge über die Belieferung mit dem Weißfisch aus nachhaltiger Aquakultur ab dem Jahre 2023 geschlossen, meldet IntraFish. Der Schritt steht im Zusammenhang mit den Bestrebungen mehrerer großer europäischer Fischverarbeiter, sich Alternativen zum Weißfisch aus Wildfischerei zu sichern, seit Russlands Invasion in der Ukraine die Lieferketten für diese Produkte gestört hat. Für führende Hersteller, darunter auch Young's aus Großbritannien und Frosta, ist Pangasius eine Antwort auf die angespannte Rohwarensituation bei Weißfisch.

Nomad gilt jetzt schon als weltweit größter Händler von MSC-zertifizierten Fisch- und Seafood-Produkten. Die neuen Kontrakte für ASC-Pangasius werden als wichtiger Beitrag zu Nomads Intention betrachtet, bis zum Jahre 2025 sämtlichen Fisch und Meeresfrüchte nur noch aus nachhaltiger Fischerei oder Aquakultur zu beziehen. Für das 2. Quartal 2022 meldete die Mutter der Marken Iglo und Findus ein Ebit von 127 Mio. Euro, ein Plus von 2,9 % gegenüber dem Vorjahresergebnis, bei Umsätzen, die um 17 % auf 697 Mio. Euro zulegten. Insbesondere das Segment Speiseeis habe von dem heißen Sommer in Europa profitiert.
Der Fischmagazin-Newsletter: Hier kostenlos anmelden

Folgende Artikel könnten Sie auch interessieren

[05.06.2024] Tiefkühlinstitut: Iglo-Geschäftsführer Mischko neuer Vorstandsvorsitzender
FischMagazin
FischMagazin
Kontakt
  • Kontakt Redaktion
  • Kontakt Anzeigen
  • Kontakt Leserservice

Verlag