13.09.2021

"Check deinen Fisch" - gemeinsame Kampagne von ASC und MSC

Firmeninfos
Führende Akteure aus Großhandel und Lebensmitteleinzelhandel beteiligen sich an der neuen Initiative "Check deinen Fisch", die ASC und MSC diesen Herbst gemeinsam durchführen. Im Rahmen der Initiative und der Aktionswochen vom 27. September bis 10. Oktober 2021 sind alle Fischliebhaberinnen und Fischliebhaber dazu aufgerufen, sich für die Zukunft des Fisches zu engagieren, indem sie auf die Nachhaltigkeitssiegel der beiden Non-Profit-Organisationen ASC und MSC achten.

Auf der eigens eingerichteten Internetseite "check-deinen-fisch.org" geben die Veranstalter zum einen fünf Tipps, im Folgenden verkürzt zitiert: 1. Iss Fisch noch bewusster und entscheide Dich für nachhaltige Produkte. Lass' Dich nicht von Sonderangeboten verführen. Fisch ist eine wertvolle Ressource, die ihren Preis haben sollte; 2. Rind, Schwein oder Fisch? Lieber Fisch! Denn: Fisch ist ein sehr ressourcenschonendes Nahrungsmittel mit geringem CO2-Fußabdruck; 3. Probiere Neues: Kleine Fischarten oder Algen sind gut für Dich und die Umwelt. Probier' mal kleinere Fischarten wie Sprotte oder Kliesche, die eine hohe Nährstoffkonzentration haben; 4. Achte auf Nachhaltigkeitssiegel. Abgesehen von wenigen Ausnahmen, wie etwa dem Aal, gibt es aus rein ökologischer Sicht kaum Fischarten, die wir gar nicht essen sollten; 5. Versuch', den ganzen Fisch zu verwerten. Die sogenannte Nose-to-tail-Küche nutzt auch die restlichen Teile des Fischs für leckere Gerichte und spart so eine Menge Abfall.

Die Kampagne "Check deinen Fisch" wird von gut 40 Partnern unterstützt. Im LEH gehören dazu Aldi, Edeka, Globus, Kaufland, Lidl, Netto, Spar und Tegut, außerdem Tiefkühlproduzenten wie Costa, Escal, Femeg und Iglo, Frischeproduzenten wie Fresh und Krone Fisch, die Fischmanufaktur Deutsche See sowie die Großhändler Frischeparadies, Transgourmet und Fish Tales. Mit im Boot sind auch die Fischzüchter Heidefisch und Regal Springs Tilapia, die Konservenmarken Hawesta und Rügen Fisch, die Gastroketten Block House, McDonalds und Nordsee, das Studentenwerk Gießen, der Kochbox-Anbieter Marley Spoon, der Aquakulturtechniker Monitor-Fish und schließlich die Zoos in Köln, Heidelberg und Neuwied. In Österreich engagieren sich neben dem führenden Fischproduzenten Eisvogel der Seafood-Importeur Yuu'n mee sowie die Tiergärten Schönbrunn und Salzburg und in der Schweiz ist Aldi Suisse mit dabei.
"Check deinen Fisch" - gemeinsame Kampagne von ASC und MSC
Foto/Grafik: ASC/MSC
Führende Akteure aus Lebensmitteleinzelhandel, Großhandel, Fischproduktion und Außer-Haus-Verzehr beteiligen sich an der neuen Initiative "Check deinen Fisch", die ASC und MSC diesen Herbst gemeinsam durchführen.
FischMagazin
FischMagazin
Kontakt

Verlag