fischmagazin.de online
fischmagazin.de online
 
button

News aus der Fischbranche

12.05.2021  Dussmann gründet Food Service Innovation Lab

Dussmann und der Food-Service-Futurist Christian Hamerle (*1975) haben im Februar mit dem Food Service Innovation Lab in Berlin ein Start-up gegründet, das "die Zukunft des Caterings neu denken und nahtlos vom Acker bis zum Teller digitalisieren" soll, meldet Dussmann Service. Das Herzstück des "Food Service Innovation Lab" soll die Food-Service-Intelligence-Platform sein. Diese ganzheitlich plattformökonomische Lösung erleichtere Catering-Profis die Arbeit, indem sie durch Automatisierung zahlreicher Prozesses und das Know-how des Teams eine weitaus nachhaltigere Wirtschaftlichkeit bei gleichzeitiger weiterer Steigerung der Qualität ermögliche. "Köche werden mehr Zeit für kreative Prozesse haben, anstatt Excel-Tabellen auszufüllen und Bestellungen per Telefon oder E-Mail abzuwickeln", sagt Christian Hamerle. Das Catering-Geschäft von Dussmann erlebte 2020 einen Rückgang um rund 20 % aufgrund geschlossener und im Betrieb eingeschränkter Betriebsrestaurants. Insgesamt sei die Dussmann Group jedoch "robust durch die Corona-Pandemie gekommen", heißt es in einer Mitteilung vom 11. Mai. Der Konzernumsatz blieb mit 2,08 Mrd. Euro nahezu auf Vorjahresniveau (2019: 2,13 Mrd. Euro), das EBITDA lag mit 5,1 % gleichauf mit dem Vorjahresergebnis (2019: 5,0 %).

Lesen Sie zu Dussmann auch im FischMagazin-Archiv:
27.05.2020 Gastronomie: Drei von vier Betrieben können nicht wirtschaftlich arbeiten
13.05.2020 Aramark: Nur noch verpackte Lebensmittel im Betriebsrestaurant
30.03.2020 Corona-Krise: Airline Catering hart getroffen



277 Views


ZurückZurück
Home | Fisch-Adressen | Messen | Schnellwarnungen | Stellenmarkt | Seafood Star | Fischmagazin | Fachbücher | Impressum | Datenschutz

© 2021 SN-Verlag Hamburg
FischMagazin
Abonnieren
Probeheft
Mediadaten