fischmagazin.de online
fischmagazin.de online
 
button

News aus der Fischbranche

28.04.2021  Direktvermarktung: 7,5 % mehr Haushalte kauften 2020 ab Hof

Direktvermarktung: 7,5 % mehr Haushalte kauften 2020 ab Hof

Die Verbraucher haben im vergangenen Jahr wieder vermehrt frische Lebensmittel direkt beim Erzeuger vor Ort eingekauft. Foto: Karpfensäckchen und Karpfenfilet im Geschäft der Fischzucht Jakob im bayerischen Mühlhausen.
Die Verbraucher haben im vergangenen Jahr wieder vermehrt frische Lebensmittel direkt beim Erzeuger vor Ort eingekauft. Damit wurde ein langfristiger negativer Trend unterbrochen, teilt die Agrarmarkt Informations-Gesellschaft (AMI) mit. Die auf dem Gebiet der Marktbeobachtung, Marktanalyse und Marktforschung tätige Gesellschaft mit Sitz in Bonn hat Daten und Fakten zur Direktvermarktung in den "AMI Markt Charts - Die Direktvermarktung in Zeiten der Pandemie" auf 44 Seiten anschaulich aufbereitet. Das veränderte Einkaufsverhalten spiegelte sich 2020 in einem deutlichen Kundenzuwachs der Direktvermarktung wider: im vergangenen Jahr haben 7,5 % mehr Haushalte frische Lebensmittel direkt ab Hof gekauft. Es wurde nicht nur mehr gekauft, sondern es wurden auch neue Einkaufsstätten ausprobiert. Zuvor hatte sich der Ab-Hof-Verkauf frischer Nahrungsmittel rückläufig entwickelt. Zu lang war die Anfahrtsstrecke und zu umfangreich das Angebot an regionalen Produkten in den Supermärkten direkt um die Ecke. In ihrer Studie geht die AMI auf die Entwicklung der einzelnen Frische-Warengruppen ein und dokumentiert, welche Kunden beim Erzeuger einkaufen.

Lesen Sie hierzu auch im FischMagazin-Archiv:
31.03.2021 Bayern: Direktvermarktung boomt, Karpfenzüchter schwächeln
07.01.2021 Österreich: "Direktverkauf ist stark gestiegen"
02.06.2020 Mallorca: Fischer starten Direktvermarktung

191 Views


ZurückZurück
Home | Fisch-Adressen | Messen | Schnellwarnungen | Stellenmarkt | Seafood Star | Fischmagazin | Fachbücher | Impressum | Datenschutz

© 2021 SN-Verlag Hamburg
FischMagazin
Abonnieren
Probeheft
Mediadaten