fischmagazin.de online
fischmagazin.de online
 
button

News aus der Fischbranche

08.11.2018  Thunfischerei: WWF kritisiert MSC-Zertifizierung von Echebastar-Fischerei

Die Umweltorganisation WWF wirft dem Marine Stewardship Council (MSC) vor, eine umstrittene Thunfisch-Fischerei trotz erheblicher Mängel bei der Beurteilung zertifiziert zu haben. Bereits während des Zertifizierungsverfahrens hatte der WWF formell Einspruch gegen die Zertifizierung der Thunfischerei des spanischen Unternehmens Echebastar im Indischen Ozean erhoben. "Bei dieser industriellen Fischerei auf Skipjack-Thunfisch ist Beifang ein gewaltiges Problem: Über 50 Prozent des Gesamtfangs sind zu junge Gelbflossenthunfische aus einem überfischten Bestand, dazu sterben jährlich etwa 4.000 Seidenhaie in den Netzen dieser Fischerei", kritisiert Dr. Philipp Kanstinger vom WWF Deutschland und folgert: "Da ist ein Ökosiegel nicht gerechtfertigt." Der WWF anerkenne, dass Echebastar erhebliche Anstrengungen unternommen habe, doch im Falle dieser Fischerei sei es nicht gelungen, ihre Arbeitsweise zu verbessern. Die Organisation rät Verbrauchern daher ab, Fisch aus dieser Fischerei zu kaufen. Da viele Thunfischbestände weltweit überfischt seien oder zerstörerische Fangmethoden eingesetzt würden, empfehlen die Umweltschützer, am besten handgeangelten Thunfisch zu wählen.

Lesen Sie zu der Echebastar-Fsicherei auch im FischMagazin-Archiv:
23.02.2018 Spanien: WWF-Einspruch gegen Thunfisch-Zertifizierung
23.01.2013 Spanien: Erste tropische Thunfischerei beantragt MSC-Zertifizierung
06.10.2009 Somalia: Spanischer Thunfänger in der Hand von Piraten

173 Views


ZurückZurück
Home | Fisch-Adressen | Messen | Schnellwarnungen | Stellenmarkt | Seafood Star | Fischmagazin | Fachbücher | Impressum | Datenschutz

© 2018 SN-Verlag Hamburg
FischMagazin
Abonnieren
Probeheft
Mediadaten
Alaska Seafood