fischmagazin.de online
fischmagazin.de online
 
button

News aus der Fischbranche

06.09.2018  Norwegen: Grieg will Produktionskosten senken

Grieg Seafood, achtgrößter Lachsproduzent der Welt, will seine Produktionsmenge von derzeit 75.000 t in den kommenden zwei Jahren auf 100.000 t steigern. Das teilte Geschäftsführer Andreas Kvarme Analysten mit, meldet die Nachrichtenagentur Reuters. Ein Hebel für das angestrebte Wachstum bis zum Jahre 2020 sei der Besatz der Meeresgehege mit größeren Smolts. 2018 wiegen die Besatzfische 142g, in zwei Jahren soll mit 230g-Lachsen besetzt werden. Damit soll die Sterblichkeit reduziert werden. "Wir streben eine Überlebensrate von 93 Prozent an. Da sind wir noch nicht. Aber die Finnmark (Nordnorwegen) und British Columbia (Kanada) sind schon dort, während Rogaland (Südwesten Norwegens) und die Shetlands (Schottland) noch eine Strecke zurücklegen müssen", sagt Kvarme. Jüngsten Zahlen der Branchenvereinigung Seafood Norway zufolge, in der 550 norwegische Seafood-Firmen organisiert sind, liege die durchschnittliche Mortalitätsrate im Lande derzeit bei rund 15 Prozent. Die Produktionskosten wolle Grieg von derzeit 42,7 NOK/kg (2017: 42,9 NOK/kg) bis 2020 auf 37,9 NOK/kg senken.

Lesen Sie hierzu auch im FischMagazin-Archiv:
08.06.2018 Kanada: Lachs im Wert von 2,6 Mio. Euro verendet
21.06.2017 Norwegen: Cermaq meldet Erfolge im Kampf gegen die Lachslaus
22.11.2016 Norwegen: Welche Lachsfarmer sind die profitabelsten?

373 Views


ZurückZurück
Home | Fisch-Adressen | Messen | Schnellwarnungen | Stellenmarkt | Seafood Star | Fischmagazin | Fachbücher | Impressum | Datenschutz

© 2018 SN-Verlag Hamburg
FischMagazin
Abonnieren
Probeheft
Mediadaten
Nireus