fischmagazin.de online
fischmagazin.de online
 
button

News aus der Fischbranche

24.07.2018  Belgien: Muschelsaison startet mit Ware aus Deutschland

Belgien: Muschelsaison startet mit Ware aus Deutschland

Die ersten "zeeländischen" Muscheln, die die Delhaize-Gruppe zum diesjährigen Saisonstart in Belgien verkauft, stammen aus dem deutschen Wattenmeer. Foto: Miesmuschelfischerei vor Hörnum/Sylt Mitte Juni 2018.
Die belgische Lebensmittelkette Delhaize bietet zur diesjährigen Muschelsaison drei Sortierungen "zeeländischer" Muscheln an, schreibt IntraFish. Ein Kilogramm der kleinsten Sortierung "Extra" enthält mindestens 70 Miesmuscheln und kostet 2,95 Euro/kg. Die Sortierung "Super" mit 60 bis 70 Muscheln wird in der Werbung für 3,47 Euro/kg angeboten, reduziert von 4,95 Euro/kg. Und die mit 50 bis 60 Muscheln größte Sortierung "Imperial" bietet der Einzelhandel für 6,45 Euro/kg an. Das "schwarze Gold" wird entweder in der holländischen Oosterschelde oder im deutschen Wattenmeer geerntet, von wo in diesem Jahr Delhaizes erste 200 t stammen. Der Fleischgehalt liegt nach Angaben der Gruppe bei 26 Prozent.

Lesen Sie zur Miesmuschel auch im FischMagazin-Archiv:
19.07.2018 Belgien: Erste Miesmuscheln aus dem Windpark
29.05.2018 Aquakulturerzeugung im Jahre 2017 um 11,7% gestiegen

507 Views


ZurückZurück
Home | Fisch-Adressen | Messen | Schnellwarnungen | Stellenmarkt | Seafood Star | Fischmagazin | Fachbücher | Impressum | Datenschutz

© 2018 SN-Verlag Hamburg
FischMagazin
Abonnieren
Probeheft
Mediadaten
Alaska Seafood