fischmagazin.de online
fischmagazin.de online
 
button

News aus der Fischbranche

18.05.2018  Mexiko: Krankheiten drosseln Shrimp-Produktion

Mexiko, nach Ecuador der zweitgrößte Garnelen-Züchter in Lateinamerika, wird in diesem Jahr voraussichtlich nur 110.000 bis 120.000 t Shrimps produzieren, etwa 11 bis 18,5% weniger als die 135.000 t im Jahre 2017, melden die Undercurrent News. Die Ursache: Labore insbesondere aus dem Nordosten Mexikos hätten den Farmen Larven geschickt, die am Early Mortality Syndrom (EMS) oder an der Weißfleckenkrankheit starben. Offenbar haben die Labore verstärkt bakterielle Probleme, verursacht durch eine schlechtere Wasserqualität. Die wiederum resultiere aus einer klimabedingten Erwärmung des Wassers vor der Nordostküste des Landes, wo 95% der Laboreinrichtungen ansässig seien.

Lesen Sie zum Shrimp-Markt auch im FischMagazin-Archiv:
14.05.2018 Argentinien/Spanien: Produzent von Rotgarnelen investiert in eigene Flotte
09.05.2018 Vietnam: WWF fördert Shrimp-Zertifizierung
27.04.2018 Vannamei-Shrimp: Dramatischer Preisverfall

500 Views


ZurückZurück
Home | Fisch-Adressen | Messen | Schnellwarnungen | Stellenmarkt | Seafood Star | Fischmagazin | Fachbücher | Impressum | Datenschutz

© 2018 SN-Verlag Hamburg
FischMagazin
Abonnieren
Probeheft
Mediadaten
Alaska Seafood