fischmagazin.de online
fischmagazin.de online
 
button

News aus der Fischbranche

17.05.2018  Island: Farm für Seesaibling expandiert

Der isländische Salmoniden-Farmer Matorka hat 6,8 Mio. Euro Kapital aquiriert, um die Kapazität seiner landgestützten Zucht auf 3.000 t auszubauen, teilte Geschäftsführer Arni Pall Einarsson dem Portal IntraFish mit. Matorka hatte im August letzten Jahres die ersten Tonnen Seesaibling geerntet. In diesem Jahr soll die Produktion auf 1.000 t steigen, im kommenden Jahr auf 2.000 t, um schließlich im Jahre 2020 die volle Kapazität von 3.000 t zu erreichen. Matorka war 2010 von drei isländischen Branchenveteranen gegründet worden. Im September 2016 startete der Bau der Farm (Kosten: 4,6 Mio. Euro), teilfinanziert durch den Aquakultur-Investmentfonds Aqua Spark. Neben Seesaibling will Matorka auch Atlantischen Lachs in der Kreislaufanlage züchten, die ersten Fingerlinge schwimmen schon in den Becken. Doch zunächst will Pall Einarsson den Fokus auf den Artic char legen, der insbesondere in den USA, aber auch in Europa gefragt sei. Das Nachhaltigkeitsprogramm Monterey Bay Seafood Watch stuft den Seesaibling aus landgestützter Zucht als Best Choice, als Beste Wahl ein. Derzeit arbeite Matorka an der Zertifizierung Best Aquaculture Practice (BAP) für die Farm.

Lesen Sie zum Seesaibling auch im FischMagazin-Archiv:
19.01.2018 Kanada: Bitcoin-Schürfen beheizt Aquaponik-System
27.05.2016 Island: Arctic Fish erhält als erster Züchter im Land ASC-Zertifizierung
27.11.2014 Polen/Island: Jerzy Malek investiert 50 Mio. Euro in Forelle und Seesaibling

349 Views


ZurückZurück
Home | Fisch-Adressen | Messen | Schnellwarnungen | Stellenmarkt | Seafood Star | Fischmagazin | Fachbücher | Impressum | Datenschutz

© 2018 SN-Verlag Hamburg
FischMagazin
Abonnieren
Probeheft
Mediadaten
Royal Greenland