fischmagazin.de online
fischmagazin.de online
 
button

News aus der Fischbranche

29.03.2018  Norwegen: Landgestützte Lachszucht mit 8.000 Tonnen Kapazität

Der im Sommer 2017 gegründete norwegische Lachsproduzent Salmo Terra will langfristig nicht nur 2.670 t, sondern rund 8.000 t in einer landgestützten Lachsfarm produzieren, meldet IntraFish. In einem ersten Stadium sollen in Oygarden bei Bergen zwei Kreislaufanlagen mit einer Gesamtkapazität von 2.670 t entstehen. Doch die Anträge dokumentieren, dass Salmo Terra insgesamt sechs jeweils 3.000 Quadratmeter große Kreislaufanlagen errichten will, in denen in toto jährlich 8.000 t Lachs geerntet werden könnten. Zunächst wollen die Initiatoren - Geschäftsführer Harald Schreiner Fiksdal (* 1964), Finanzchef Kai André Stæger-Holst (* 1969) und der Vorstandsvorsitzende Svein Egil Steen (* 1962) - als Besatzfische Smolts von 110 Gramm zukaufen, um sie auf ein Marktgewicht von 4 bis 4,5 kg abwachsen zu lassen. Später will Salmo Terra selbst "Post-Smolts" produzieren.

Lesen Sie zur landgestützten Lachszucht auch im FischMagazin-Archiv:
23.02.2018 USA: Landgestützte Lachszuchten mit 50.000 Tonnen Kapazität
19.12.2017 China: Skandinavier bauen Kreislaufanlage für bis zu 20.000 t Lachs
08.08.2017 Norwegen: Pläne für neue landgestützte Lachszucht

318 Views


ZurückZurück
Home | Fisch-Adressen | Messen | Schnellwarnungen | Stellenmarkt | Seafood Star | Fischmagazin | Fachbücher | Kontakt | Impressum

© 2018 SN-Verlag Hamburg
FischMagazin
Abonnieren
Probeheft
Mediadaten
Alaska Seafood