fischmagazin.de online
fischmagazin.de online
 
button

News aus der Fischbranche

29.03.2018  Pazifik: Umstrittene Thunfischerei ist wieder MSC-zertifiziert

Pazifik: Umstrittene Thunfischerei ist wieder MSC-zertifiziert

Die umstrittene pazifische Fischerei auf freie Schulen von Bonito und Gelbflossenthun im Gebiet der PNA-Staaten ist jetzt offiziell wieder MSC-zertifiziert. Foto: springender Gelbflossen-Thun. (Foto: NOAA FishWatch/Wikicommons)
Die umstrittene Fischerei auf freie Schulen von Bonito und Gelbflossenthun im Gebiet der PNA-Staaten ist jetzt offiziell wieder MSC-zertifiziert, meldet das Portal IntraFish. Nach einer langen, eingehenden Analyse von 24 Kritikpunkten, die die gemeinnützige International Pole and Line Foundation (IPNLF) gegen eine Rezertifizierung der PNA-Fischerei vorgebracht hatte, wurden die Beanstandungen von einem unabhängigen Prüfer zurückgewiesen. Das neue, für fünf Jahre geltende MSC-Zertifikat bestätige, dass die Fischerei auf freie Thunfisch-Schulen die Kriterien des MSC-Standards erfülle. Unter dem neuen Zertifikat darf auch Thunfisch, der in der Ausschließlichen Wirtschaftszone (AWZ) des von Neuseeland abhängigen Gebiets Tokelau gefangen wird, das MSC-Label tragen. Damit umfasst die Fläche, auf die sich die PNA-MSC-Zertifizierung bezieht, mit fast 15 Mio. Quadratkilometern ein Gebiet, das 26-mal so groß ist wie die Nordsee. In der 1982 gegründeten PNA haben sich acht von 17 ozeanischen Staaten zusammengetan: die Föderierten Staaten von Mikronesien, Kiribati, die Marshallinseln, Nauru, Palau, Papua-Neuguinea, die Salomonen und Tuvalu.

Lesen Sie hierzu auch im FischMagazin-Archiv:
28.11.2017 Großbritannien: Parlamentarier fordern rechtliche Schritte gegen den MSC
04.01.2017 Marshallinseln: 2017 eventuell doppelt soviel MSC-Thunfisch
09.09.2016 Pazifischer Ozean: Thunfisch-Gruppe formuliert soziale Richtlinien

459 Views


ZurückZurück
Home | Fisch-Adressen | Messen | Schnellwarnungen | Stellenmarkt | Seafood Star | Fischmagazin | Fachbücher | Kontakt | Impressum

© 2018 SN-Verlag Hamburg
FischMagazin
Abonnieren
Probeheft
Mediadaten
Royal Greenland