fischmagazin.de online
fischmagazin.de online
 
button

News aus der Fischbranche

27.11.2017  Panama: Open Blue nimmt moderne Cobia-Verarbeitung in Betrieb

Panama: Open Blue nimmt moderne Cobia-Verarbeitung in Betrieb

Open Blue, Züchter und Verarbeiter von Cobia, hat in Panama City einen hochmodernen Verarbeitungsbetrieb für den Zuchtfisch eröffnet. (Foto: Open Blue)
Open Blue, Züchter und Verarbeiter von Cobia, hat in Panama City einen hochmodernen Verarbeitungsbetrieb für den Zuchtfisch eröffnet, teilt das Unternehmen mit. Die für mehrere Millionen USD errichtete Verarbeitung kann exakt kalibrierte Portionen produzieren und besitzt einen Praxair-Schockgefriertunnel. Damit kann der Fisch, der in Meeresgehegen vor der Küste Panamas in bis zu 76 Metern Tiefe gezüchtet wird, umgehend nach der Abfischung in Sashimi-Qualität auf -35 ºC supergefrostet werden. Dank der Schneidetechnik des isländischen Technikers Marel können in hoher Geschwindigkeit frische und gefrorene Portionen für den Bedarf der Kunden aus Lebensmitteleinzelhandel und Foodservice geschnitten werden, sagt Bernie Leger, der bei Open Blue für Verkauf und Marketing verantwortlich ist. "Diese Investition erschließt uns für das kommende Jahr 2018 weitere Kunden in Amerika, Europa und Asien - und dokumentiert unsere Kundenorientierung", meint Open Blue-CEO Chris Perry. Jüngst hatte Open Blue zwei Preise erhalten: einen nationalen für Exportentwicklung sowie die Auszeichnung "Foodservice-Produkt 2017" auf der diesjährigen Seafood Expo North America in Boston.

Lesen Sie zu Open Blue auch im FischMagazin-Archiv:
20.03.2017 Panama: Cobia-Züchter Open Blue mehrfach zertifiziert
02.11.2016 ASC-Standard für Seriola und Cobia liegt vor
13.12.2013 Equador: Erste Offshore-Aquakultur startet mit Cobia

665 Views


ZurückZurück
Home | Fisch-Adressen | Messen | Schnellwarnungen | Stellenmarkt | Seafood Star | Fischmagazin | Fachbücher | Kontakt | Impressum

© 2017 SN-Verlag Hamburg
FischMagazin
Abonnieren
Probeheft
Mediadaten
Royal Greenland