fischmagazin.de online
fischmagazin.de online
 
button

News aus der Fischbranche

02.08.2017  Island: Konferenz zur Nutzung von "Fischabfällen"

Island: Konferenz zur Nutzung von "Fischabfällen"

Auf der Konferenz "Fish Waste for Profit" wird unter anderem der Verarbeiter "Codland" seine biotechnologischen Methoden zur Wertschöpfung aus Fischnebenprodukten vorstellen. (Foto: Codland)
Im Rahmen der wichtigsten isländischen Fischerei-Messe, der 12. Icelandic Fisheries Exhibition (13. bis 15.09.2017), wird es auch eine eintägige Konferenz zum Thema "Fish Waste for Profit" geben - sinngemäß: "Gewinn mit Fischabfällen". Unter der Leitung von Thór Sigfússon vom Iceland Ocean Cluster wird es auf der "2. Icelandic Fisheries Conference" am 14. September 2017 in Smarinn/Kopavogur um die Verarbeitung von Fisch-Nebenprodukten im großen Maßstab gehen, um Nischenprodukte, hochwertige Produkte und "high intensity processes" sowie um die Frage, welche monetäre Dimension das Geschäft mit "Fischabfall" hat bzw. haben kann. Während zur Icelandic Fisheries Exhibition mehr als 15.000 Besucher erwartet werden, wird die "Icelandic Fisheries Conference" ein intimeres Treffen von Experten aus den Bereichen der kommerziellen Verarbeitung, der Aquakultur und der Fischerei. Führende isländische Akteure aus dem Bereich der Nutzung von "by-products" werden ihr Wissen teilen. Während der Kaffee- und Mittagspausen ist Networking möglich. Der Eintritt ist für Messeteilnehmer frei.

Lesen Sie hierzu auch im FischMagazin-Archiv:
31.05.2017 MSC will Fischölproduzenten von nachhaltiger Fischerei überzeugen
20.01.2017 Island: Führende Fischverarbeiter bauen Fabrik für Fisch-Nebenprodukte
14.01.2015 Cuxhaven: Lipromar startet Produktion für Fischproteine in Lebensmittelqualität

408 Views


ZurückZurück
Home | Fisch-Adressen | Messen | Schnellwarnungen | Stellenmarkt | Seafood Star | Fischmagazin | Fachbücher | Kontakt | Impressum

© 2017 SN-Verlag Hamburg
FischMagazin
Abonnieren
Probeheft
Mediadaten
Royal Greenland