fischmagazin.de online
fischmagazin.de online
 
button

News aus der Fischbranche

14.02.2017  Chile wird 2017 bis zu 20 Prozent mehr Lachs produzieren

Chile wird 2017 bis zu 20 Prozent mehr Lachs produzieren

Chile wird spätestens im 2. Halbjahr 2017 wieder mehr Lachs produzieren als im Vergleichszeitraum 2016, schreibt das Portal IntraFish nach einem Gespräch mit dem Nordea-Analysten Kolbjørn Giskeødegård. Allerdings sind sich die Experten mehrerer Marktforschungsunternehmen uneins, wie hoch der Zuwachs ausfallen werde, zumal sich die geschätzten Zahlen zur Produktionsmenge 2016 zwischen 451.000 und 502.000 t bewegen. So nennt Chiles Untersekretariat für Fischerei (Subpesca) für 2016 eine Erntemenge von 502.400 t Lachs. Davon ausgehend könne die Produktionsmenge 2017 um 7,6% auf 540.000 t steigen. Als globale Lachsproduktion prognostizieren Experten 2,2 Mio. t. Da andere Schätzungen Chiles Jahresproduktion 2016 bei nur 451.000 t sehen, entspräche ein Anstieg auf 540.000 t einer Wachstumsrate in Chile von in diesem Jahr 19,7%. Damit würden alleine Chiles Lachsfarmer einen Anstieg der Weltproduktion um 5,5% bewirken. Da der Preisanstieg des vergangenen Jahres beim Atlantischen Lachs vor allem auf die Folgen der Algenblüte in Chile zurückgeführt werde, könne eine Normalisierung der Produktion mit einer Entspannung bei den Preisen einhergehen, hofft die verarbeitende Industrie.

Lesen Sie hierzu auch im FischMagazin-Archiv:
13.02.2017 Chile: Produktion von Atlantischem Lachs fiel 2016 um 17%

679 Views


ZurückZurück
Home | Fisch-Adressen | Messen | Schnellwarnungen | Stellenmarkt | Seafood Star | Fischmagazin | Fachbücher | Kontakt | Impressum

© 2017 SN-Verlag Hamburg
FischMagazin
Abonnieren
Probeheft
Mediadaten
Royal Greenland